Home

Ästhetische Medizin

Gesicht & Haut

    Augen lasern    

Ästhetische Zahnmedizin

    Faltenbehandlung   

 Facelift Gesichtsstraffung

           Kinnkorrektur           

       Lidstraffung      

    Lippenvergrößerung    

    Nasenkorrektur    

    Ohrenkorrektur    

 Brust - ein schöner Busen

Brustvergrößerung

Brustvergrößerung ohne Silikon

Brustverkleinerung / Straffung

Korrektur Brustfehlbildungen

Körper & Bodyforming

Bauchdeckenstraffung

        Bodylift       

Fettabsaugen Liposuktion

Fett weg ohne OP

        Oberarmstraffung        

     Oberschenkelstraffung     

Postraffung Povergrößerung

Andere Eingriffe

 Besenreiser entfernen 

Hyperhidrose-Behandlung

Intimchirurgie

        Laser-Behandlungen     

     Narbenkorrektur     

Sonstige ärztliche Behandlungen

 

Brustvergrößerung mit Eigenfett

Bei der Brustvergrößerung mit Eigenfett wird erst wie bei einer normalen Fettabsaugung an Körperarealen mit ausreichend Fettpolstern Fett abgesaugt. Anschließend werden dieses Fettzellen nach einer speziellen Aufbereitung in die Brust eingebracht.

Da nicht alle Fettzellen in der Brust anwachsen, muß man nach einer Brustvergrößerung mit Eigenfett mit einem Rückgang des ursprünglich eingebrachten

21050_web_R_K_B_by_Harry Hautumm_pixelio.de

Harry Hautumm / pixelio.de

Volumens rechnen. Der Rückgang des Volumens kann 1/3 betragen, manchmal sogar deutlich mehr.

Deshalb sollten bei einer Brustvergrößerung mit Eigenfett mehr Fettzellen eingebracht werden als man sich als Endergebnis wünscht.

Da man aber bei einer Brustvergrößerung mit Eigenfett nicht exakt voraussagen kann, wieviel Fett anwachsen wird, ist eine exakte Einschätzung des zu erzielenden Ergebnisses schwierig. Inwiefern es bei aktuellen Techniken der Brustvergrößerung mit Eigenfett durch abgestorbene Fettzellen zu Komplikationen wie z.B. Ölzysten) kommen kann, bleibt weiterhin umstritten.

Bei der Eigenfett-Brustvergrößerung mit Stammzellen handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Verfahrens, bei dem die Verwendung von aufbereiteten Stammzellen ein besseres Einwachsen des Eigenfettes ermöglichen und weniger Komplikationen zur Folge haben soll.

Aber auch diese Methode gilt noch nicht als allgemein anerkannt und wird zur Zeit sehr unterschiedlich diskutiert. Ein Thema dieser Diskussionen ist z.B. die Frage, ob mit den eingebrachten Stammzellen das Risiko einer Entartung der Zellen und damit das Risiko einer Krebs-Erkrankung steigt.

Da die Krebsfrüherkennung nach einer Brustvergrößerung mit Eigenfett erschwert sein kann, sollte diese Untersuchung regelmäßig und besonders sorgfältig - möglichst von Ärzten, die Erfahrungen mit Eigenfett-Brustvergrößerungen haben - durchgeführt werden.

Wenn eine Brustvergrößerung mit Silikon nicht infrage kommt, eignet sich eine Brustvergrößerung mit Eigenfett vor allem für Frauen, die nur eine dezente Vergrößerung wünschen und schon etwas eigenes Fettgewebe in der Brust haben. So können die eingebrachten Fettzellen besser in das vorhandene Fettgewebe einwachsen und das Risiko des Absterbens der Fettzellen wird reduziert.

Die Kosten einer Brustvergrößerung mit Eigenfett liegen allerdings - trotz der Einsparung der Implantat-Kosten normalerweise nicht unter den Kosten einer Brustvergrößerung mit Silikon, sondern eher deutlich darüber, da die erforderliche Fettabsaugung und die Aufbereitung der Fettzellen (mit und ohne Stammzellen) einen erheblichen Aufwand bedeuten , der zu zusätzlichen Kosten führt. Die Preise für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett können dabei von Arzt zu Arzt abhängig von Methode, Technik, Aufwand und anderen Kriterien sehr unterschiedlich sein. Die Bandbreite der Kosten liegt dabei meistens zwischen 8.000 und 13.000 Euro. In Einzelfällen können Kosten aber auch deutlich darunter oder darüber liegen.


Hier findet Ihr Vorher-Nachher-Bilder und Videos zu Brustvergrößerung mit Eigenfett:

Vorher-Nachher-Bilder Brustvergrößerung mit Eigenfett

Videos Brustvergrößerung mit Eigenfett

Risiken einer Brustvergrößerung mit Eigenfett Stammzellen
 

 

 

 


Zurück zur Übersicht Brustvergrößerung ohne Silikon


combeauty

Beauty&Kosmetik

Haare und Wimpern

 Schöne Haare & Haarpflege 

Haarverlängerung

Tipps für schöne Wimpern

Wimpernverlängerung

Fingernägel & Nageldesign

    Nagellack  

Künstliche Fingernägel

     Nailart & Nageldesign    

    Naturnagelverstärkung    

 Beauty & Kosmetik im Gesicht

Make-Up & Schmink-Tipps

Pflegende Kosmetik & reine Haut

Peelings

  Mesolift / Mesotherapie  

Microdermabrasion

Tipps für Körper & Figur

   Abnehmen    

   Fitness   

    Haarentfernung    

        Körperpflege         

Lipomassage / Endermologie

     Lymphdrainage     

Permanent Make-UP & Tattoos

Permanent Make-Up

Tattoos & Tattoo-Entfernung

Düfte & Parfums

      Düfte & Parfums     

Beauty-Behandlungen & mehr

Beauty-Behandlungen

 


 


combeauty Community

Impressum und Kontakt

combeauty Expertenrat

Beautyportal für Ästhetische Plastische Chirurgie, Beauty und Kosmetik