Home

Ästhetische Medizin

Gesicht & Haut

    Augen lasern    

Ästhetische Zahnmedizin

    Faltenbehandlung   

 Facelift Gesichtsstraffung

           Kinnkorrektur           

       Lidstraffung      

    Lippenvergrößerung    

    Nasenkorrektur    

    Ohrenkorrektur    

 Brust - ein schöner Busen

Brustvergrößerung

Brustvergrößerung ohne Silikon

Brustverkleinerung / Straffung

Korrektur Brustfehlbildungen

Körper & Bodyforming

Bauchdeckenstraffung

        Bodylift       

Fettabsaugen Liposuktion

Fett weg ohne OP

        Oberarmstraffung        

     Oberschenkelstraffung     

Postraffung Povergrößerung

Andere Eingriffe

 Besenreiser entfernen 

Hyperhidrose-Behandlung

Intimchirurgie

        Laser-Behandlungen     

     Narbenkorrektur     

Sonstige ärztliche Behandlungen

 

 

Haartransplantation

Täglich fallen den meisten Menschen ca 70-100 Haare aus. Das ist nicht krankhaft und diese ausfallenden Haare werden normalerweise vom eigenen Körper immer wieder ersetzt. Kommt es aber zu verstärktem Haarausfall, der durch nachwachsende Haare nicht ausgeglichen werden kann,  entstehen lichte oder ganz kahle Stellen - bis hin zur Glatze.   Ursachen für den übermäßigen Haarausfall können z.B.

haartransplantation

Stress, Krankheit, Nebenwirkungen von Medikamenten, Hormone oder in vielen Fällen auch einfach genetisch bedingt sein. Die beiden letztgenannten Ursachen für Haarausfall kommen vor allem bei Männern im zunehmenden Alter vor, manchmal schon ab ca. dem 30. Lebensjahr. Bei lichtem Haar, wenn also noch dünner Haarbewuchs vorhanden ist, können in einigen Fällen Medikamente zur Anregung des Haarwachstums helfen. Sind aber schon kahle Stellen, eine teilweise oder vollständige Glatze entstanden, helfen Medikamente nicht mehr.  Für diejenigen, die sich damit nicht abfinden möchten, kommt möglicherweise eine Haartransplantation infrage.  Vor der Entscheidung für eine operative Haarverpflanzung sollte man zur Abklärung der Ursachen für den Haarausfall und mögliche Behandlungsmethoden auf jeden Fall einen erfahrenen Facharzt (Dermatologen) aufsuchen.


Welche Haartransplantationsmethoden gibt es?


Zur Haartransplantation, bei der eigenen Haare aus dichter bewachsenen Regionen  in die kahlen Stellen transplantiert werden, gibt es verschiedene Methoden und Techniken. 

Haartransplantation nach der Streifen-Methode (MMG oder FUI)

Streifen-Methode mit Präparation Mini- oder Micrografts (MMG)

Bei der Streifenmethode (auch Stripes-Methode genannt) wird aus dem noch vorhandenen Haarkranz ein kompletter Streifen mit Haaren und Haarwurzeln entnommen. Dieser Streifen wird dann in viele kleinen Segmente mit einzelnen oder mehreren Haarwurzeln unterteilt, die auch Mini- oder Micrografts genannt werden. Anschließend können die Grafts in die vorher für die Haartransplantation vorbereiteten kahlen Stellen transplantiert werden. Wachsen diese Grafts dann an, produzieren die Haarwurzeln an diese Stelle neue Haare. Eine Haartransplantation nach der Streifenmethode ist die in Deutschland am häufigsten durchgeführte Operation zur Haarverpflanzung. Die Operation kann in Lokalanästhesie durchgeführt werden  und dauert ca 2-8 Stunden. Dabei können von einem erfahrenen Team in 3 Stunden ca 1000 Grafts verpflanzt werden.

Streifen-Methode mit Präparation Follikularer Einheiten (FUI)

Bei dieser Form der Haartransplantation handelt es sich um eine Weiterentwicklung der oben beschriebenen Streifen-Methode, denn hierbei wird ebenfalls ein mit Haaren bewachsener Haarstreifen entnommen. Der Unterschied liegt in der Art der Unterteilung, die sich bei der FUI-Methode an der natürliche Gruppierung der Haare orientiert. Solche Gruppierungs- oder Bündelungseinheiten - den follikularen Einheiten - bestehen üblicherweise aus 1-4 einzelnen Haaren und Haarwurzeln.

Die für die Haatransplantation benötigten Haarstreifen können bei der Streifen-Methode üblicherweise nur aus dem Haarkranz entnommen werden, kommt also bei kompletter Kahlköpfigkeit nicht infrage. Meistens wird der Haarstreifen am Hinterkopf entnommen, wo dann eine mehr oder weniger sichtbare Narbe entsteht.

Haartransplantationsmethode Follicular Unit Extraction (FUE)

Auch bei dieser Haartransplantationsmethode werden die natürlichen Gruppierungen - die follikularen Einheiten - der Haare berücksichtigt. Diese werden aber anders als bei der Streifenmethode nicht erst im Streifen entnommen und dann unterteilt, sondern als follikulare Einheiten einzeln ausgestanzt, in eine Nährlösung gelegt und dann einzeln in die vorbereiteten kahlen Stellen implantiert. Das ist natürlich zeitlich viel aufwändiger als die vorher beschriebenen Methoden und kann bis zu ca 4 Behandlungstagen dauern. Diese Methode hat dann aber den Vorteil, daß keine langen Narben entstehen und nicht nur Kopf-Haare sondern auch Körperhaare für die Haarverpflanzung verwendet werden können. Dabei ist allerdings zu beachten, daß Körperhaare oft eine von der Kopfbehaarung abweichende Farbe und Struktur haben.


Wie teuer ist eine Haartransplantation ?


Die Kosten für eine operative Haarverpflanzung sind individuell sehr unterschiedlich. Als Anhaltswert kann man sich an Kosten von ca  3-8 Euro pro Graft orientieren, so daß z.B. eine Haartransplantation von 1000 Grafts zwischen 3.000 und 8.000 Euro kosten würde.


Hier findet Ihr weitere Informationen zum Thema Haartransplantation

Was ist nach einer Haarverpflanzung zu beachten

Videos Haartransplantation Haarverpflanzung


 

 

 


In einigen Fällen läßt sich genetisch bedingter Haarausfall in Kombination mit Stress bedingtem Haarausfall mit Botox behandeln. Mehr dazu hier:

Botox bei Haarausfall


Zurück zur Übersicht Plastische Chirurgie


combeauty

Beauty&Kosmetik

Haare und Wimpern

 Schöne Haare & Haarpflege 

Haarverlängerung

Tipps für schöne Wimpern

Wimpernverlängerung

Fingernägel & Nageldesign

    Nagellack  

Künstliche Fingernägel

     Nailart & Nageldesign    

    Naturnagelverstärkung    

 Beauty & Kosmetik im Gesicht

Make-Up & Schmink-Tipps

Pflegende Kosmetik & reine Haut

Peelings

  Mesolift / Mesotherapie  

Microdermabrasion

Tipps für Körper & Figur

   Abnehmen    

   Fitness   

    Haarentfernung    

        Körperpflege         

Lipomassage / Endermologie

     Lymphdrainage     

Permanent Make-UP & Tattoos

Permanent Make-Up

Tattoos & Tattoo-Entfernung

Düfte & Parfums

      Düfte & Parfums     

Beauty-Behandlungen & mehr

Beauty-Behandlungen

 

 


 


combeauty Community

Impressum und Kontakt

combeauty Expertenrat

Beautyportal für Ästhetische Plastische Chirurgie, Beauty und Kosmetik