Home

Ästhetische Medizin

Gesicht & Haut

    Augen lasern    

Ästhetische Zahnmedizin

    Faltenbehandlung   

 Facelift Gesichtsstraffung

           Kinnkorrektur           

       Lidstraffung      

    Lippenvergrößerung    

    Nasenkorrektur    

    Ohrenkorrektur    

 Brust - ein schöner Busen

Brustvergrößerung

Brustvergrößerung ohne Silikon

Brustverkleinerung / Straffung

Korrektur Brustfehlbildungen

Körper & Bodyforming

Bauchdeckenstraffung

        Bodylift       

Fettabsaugen Liposuktion

Fett weg ohne OP

        Oberarmstraffung        

     Oberschenkelstraffung     

Postraffung Povergrößerung

Andere Eingriffe

 Besenreiser entfernen 

Hyperhidrose-Behandlung

Intimchirurgie

        Laser-Behandlungen     

     Narbenkorrektur     

Sonstige ärztliche Behandlungen

 

Peelings

peeling

Ronny Senst / pixelio.de

Hinter dem Begriff Peeling stehen verschiedene Verfahren, mit denen Hautunreinheiten und Falten behandelt werden können. Dabei wird mit einer Art Schälung der natürliche Abstossungsprozess abgestorbener Hautschuppen unterstützt und die Zellneubildung angeregt. Die Haut

kann so besser Feuchtigkeit speichern und wirkt weicher und glatter.

Die verschiedenen Peeling-Verfahren unterscheiden sich vor allem durch die verwendeten Substanzen und durch die Eindringtiefe in die Hautschichten:

Mechanisches Peeling – Dabei werden Schleifpartikel, wie z.B. Sandpartikel, Heilerde oder Silikate ausgewählt und durch mechanische Reibung abgestorbene Hautzellen abgelöst.

Professionelle, aufwendige mechanische Peeling-Verfahren werden z. B. auch als Mikrodermabrasion oder Silk Peel Diamant Peeling bezeichnet.

Enzympeeling – Bei einem Enzym-Peeling werden Enzyme (Proteasen) zur Spaltung von Proeinen eingesetzt und so die oberste Hornschicht der Haut abgelöst.

Chemisches Peeling – Dabei werden Substanzen verwendet, die die Verbindung zwischen den Hornzellen der obersten Schicht der Epidermis lockern und so daß Abstoßen der verhornten, abgestorbenen Zellen ermöglichen. Als Substanzen kommen in verschiedenen Konzentrationen hauptsächlich Fruchtsäure, Salizylsäure und Trichloressigsäure infrage. Je nach Konzentration lassen sich der Eindringtiefe nach oberflächliche, mittlere und tiefe Peelings unterscheiden.

Physikalisches Peeling – Für ein physikalisches Peeling wird ein Laser eingesetzt, wie z. B. bei der Laser-Skin-Resurfacing-Therapie.


 

 

 


Mehr zum Thema Peeling allgemein findet Ihr hier:

Filme & Videos


Hier findet Ihr Infos, Tipps, Erfahrungsbericht und Videos zum speziellen Peeling-Verfahren der Microdermabrasion :

Mikrodermabrasion


Wenn Ihr Euch mit anderen zu Peeling Erfahrungen oder zu anderen Beauty- und Kosmetik-Produkten austauschen wollt, schaut doch mal hier in meinem neuen Beauty Forum vorbei oder berichtet dort auch gern von Euren Erfahrungen, die Ihr schon gemacht habt:

combeauty Forum Beauty und Kosmetik


combeauty

Beauty&Kosmetik

Haare und Wimpern

 Schöne Haare & Haarpflege 

Haarverlängerung

Tipps für schöne Wimpern

Wimpernverlängerung

Fingernägel & Nageldesign

    Nagellack  

Künstliche Fingernägel

     Nailart & Nageldesign    

    Naturnagelverstärkung    

 Beauty & Kosmetik im Gesicht

Make-Up & Schmink-Tipps

Pflegende Kosmetik & reine Haut

Peelings

  Mesolift / Mesotherapie  

Microdermabrasion

Tipps für Körper & Figur

   Abnehmen    

   Fitness   

    Haarentfernung    

        Körperpflege         

Lipomassage / Endermologie

     Lymphdrainage     

Permanent Make-UP & Tattoos

Permanent Make-Up

Tattoos & Tattoo-Entfernung

Düfte & Parfums

      Düfte & Parfums     

Beauty-Behandlungen & mehr

Beauty-Behandlungen

 


 


combeauty Community

Impressum und Kontakt

combeauty Expertenrat

Beautyportal für Ästhetische Plastische Chirurgie, Beauty und Kosmetik